Fred Müller

Fred Müller 

Fred Müller, Geb. 1933 - † 01. August 2013, galt als einer der renommiertesten Marinemaler Deutschlands. Als Autodidakt für den Bereich der Malerei, macht seine Vita deutlich, warum er so gewaltig und naturgetreu die Schönheit des Meeres und der Schiffahrt dokumentieren kann. Bereits als Junge im Alter von 14 Jahren wurde er Seemann. Künstlerisch vorbelastet war er dennoch, denn sowohl sein Großvater als auch sein Vater waren erfolgreiche Maler. Rund 20 Jahre fuhr er zur See, ehe er sich auch aus Rücksicht auf seine Familie und nach der Erfahrung eines überlebten Schiffsuntergangs im Englischen Kanal, von der Seefahrerei zurückzog und fortan im Hamburger Hafen als technischer Aufsichtsbeamter bei der Berufsgenossenschaft das Laden und Löschen der Schiffe überwachte. In dieser Zeit begann Fred Müller selbst zu malen und wurde immer erfolgreicher. Seine Hafenansichten und Schiffsbilder in naturalistischer Tradition sind heißbegehrt. Seine Bilder zeigen in schönen Farben mit viel Leuchtkraft (schwarz benutzt er nie) technisch perfekte Motive in dynamischen Szenen. Claus Bergen, Hans Bohrdt und Johannes Holst war einige der großen Vorbilder die Fred Müller hatte.

Sie haben ein Kunstwerk von Fred Müller und wollen dies verkaufen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.